Staat Und Verfassung In Der Digitalen Konstellation PDF Books

Download Staat Und Verfassung In Der Digitalen Konstellation PDF books. Access full book title Staat Und Verfassung In Der Digitalen Konstellation by Ingolf Pernice, the book also available in format PDF, EPUB, and Mobi Format, to read online books or download Staat Und Verfassung In Der Digitalen Konstellation full books, Click Get Books for free access, and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets.

Staat Und Verfassung In Der Digitalen Konstellation

Staat Und Verfassung In Der Digitalen Konstellation
Author: Ingolf Pernice
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 3161593022
Size: 23.56 MB
Format: PDF, ePub
View: 879
Get Books

Die Digitalisierung verandert die Gesellschaft, aber auch den Staat und die Verfassung. In acht Kapiteln fangt Ingolf Pernice die fur ihn wesentlichen Aspekte ein, die diesen Wandel pragen. Die Essays aus den Jahren 2013 bis 2020 widmen sich dem Strukturwandel von Offentlichkeit und Politik, der Anderung des Verhaltnisses von Staat und Burger durch die Offnung der Staatlichkeit und der neuen Rolle von Staat und Verfassung in der globalen Gesellschaft. Hintergrund ist die Entstehung einer "Verfassung des Internets" als Ergebnis der Entwicklung des "Volkerrechts des Netzes". Digitale Instrumente konnten dazu beitragen, demokratische Normsetzung auf der globalen Ebene zu ermoglichen. Der abschliessende Versuch einer Rekonstruktion des Staates in der "digitalen Konstellation" mundet in Uberlegungen, wie die Selbstbestimmung der Menschen auch als global citizens organisiert werden kann.
Staat und Verfassung in der Digitalen Konstellation
Language: de
Pages: 257
Authors: Ingolf Pernice
Categories: Law
Type: BOOK - Published: 2020-08-06 - Publisher: Mohr Siebeck
Die Digitalisierung verandert die Gesellschaft, aber auch den Staat und die Verfassung. In acht Kapiteln fangt Ingolf Pernice die fur ihn wesentlichen Aspekte ein, die diesen Wandel pragen. Die Essays aus den Jahren 2013 bis 2020 widmen sich dem Strukturwandel von Offentlichkeit und Politik, der Anderung des Verhaltnisses von Staat
Souveränitätsfragmente
Language: de
Pages: 247
Authors: Julien Steinbach
Categories: Law
Type: BOOK - Published: 2020-02-18 - Publisher: Mohr Siebeck
Als staatstheoretischer Schlusselbegriff schlechthin ist uber Souveranitat bereits viel nachgedacht und geschrieben worden. Durch das Internet und die neu entstandenen globalisierten Netze ist es allerdings an der Zeit, die uberkommenen Souveranitatskonzepte zu uberdenken, um auch den Herausforderungen der Digitalisierung politisch wie rechtlich begegnen zu konnen. Ob es staatstheoretische Fragen einer
Der Wert der Digitalisierung
Language: de
Pages: 440
Authors: Chris Piallat
Categories: Political Science
Type: BOOK - Published: 2021-09-30 - Publisher: transcript Verlag
Die digitale Zukunft ist bereits Realität. Wir können den Wandel nicht weiter aussitzen, sondern müssen ihn gemeinsam aktiv gestalten. Doch welchen ethischen Herausforderungen müssen wir uns hierbei stellen? Wie wahren wir die Menschen-, Grund- und Bürgerrechte? Und wie können wir unsere Werte für die Gestaltung disruptiver Innovationen und der digitalen
Die Herausforderungen der digitalen Kommunikation für den Staat und seine demokratische Staatsform
Language: de
Pages: 269
Authors: Julia Iliopoulos-Strangas, Egils Levits, Michael Potacs, Jacques Ziller
Categories: Law
Type: BOOK - Published: 2021-04-28 - Publisher: Nomos Verlag
Das Staatsrecht muss die Veränderungen in der Struktur der gesellschaftlichen Kommunikation im Zuge der digitalen Revolution ebenso in das Gebäude des Staatsrechts und der allgemeinen Staatslehre integrieren, wie die zunehmende Enthumanisierung der Entscheidungen durch Algorithmen und künstlichen Intelligenz sowohl im öffentlich-rechtlichen als auch im privatrechtlichen Bereich. Die Diskussion über diese
Rundfunkrecht in Indien und Deutschland
Language: de
Pages: 253
Authors: Friedrich Kühn
Categories: Broadcasting
Type: BOOK - Published: 2010-02-04 - Publisher: BWV Verlag
Hauptbeschreibung Das Buch befasst sich mit einem Vergleich des indischen und des deutschen Rundfunkrechts als einem aufgrund der Globalisierung besonders geforderten Rechtsgebiet mit starkem verfassungsrechtlichen Bezug. Es beleuchtet dabei insbesondere die rechtshistorischen Hintergründe und die aus der Geschichte, den gesellschaftlichen Verhältnissen und den soziokulturellen Besonderheiten resultierenden und sich in den
Verfassungswandel durch Digitalisierung
Language: de
Pages: 428
Authors: Enrico Peuker
Categories: Law
Type: BOOK - Published: 2020-05-12 - Publisher: Mohr Siebeck
Books about Verfassungswandel durch Digitalisierung
Knur u.a., Festschrift Fastenrath
Language: de
Pages: 332
Authors: Franziska Knur, Benjamin Behschnitt, Constantin Köster, Michael Bothe, Sylvia Maus, Ulrich Büdenbender, Rudof Geiger, Daniel-Erasmus Khan, Cornelia Manger-Nestler, Reinhard Müller, Georg Nolte, Andreas L. Paulus, Ingolf Pernice, Thilo Rensmann, Stefan Robel, Tina Roeder, Sabine Freifrau von Schorlemer, Bruno Simma, Dominik Steiger, Christian Tomuschat, Christoph Vedder
Categories: Law
Type: BOOK - Published: 2019 - Publisher: C.F. Müller GmbH
Books about Knur u.a., Festschrift Fastenrath
Rechtssichere Gewichtung von Eingriff und Rechtfertigung in der verfassungsrechtlichen Abwägung
Language: de
Pages: 450
Authors: Christopher Wekel
Categories: Law
Type: BOOK - Published: 2020-02-06 - Publisher: Nomos Verlag
Die Untersuchung versucht, eine rechtssichere Gewichtungsmethode der verfassungsrechtlichen Abwägung herauszuarbeiten. Zuerst definiert die Ausarbeitung dazu den Prüfungsmaßstab des Rechtssicherheitsgebots. Dabei wird auch erörtert, inwiefern der Rechtssicherheitsgrundsatz mit nicht unmittelbar sanktionsbewehrten 'weichen' Vorgaben Normanwendungsverfahren verbindlich zu mehr Berechenbarkeit ermahnt als das Willkürverbot. Um solche konkretisierungsbedürftigen Anforderungen zu präzisieren, prüft der Autor
Ein neuer Strukturwandel der Öffentlichkeit?
Language: de
Pages: 500
Authors: Martin Seeliger, Sebastian Sevignani
Categories: Political Science
Type: BOOK - Published: 2021-08-12 - Publisher: Nomos Verlag
Öffentlichkeit ist wichtig für die Demokratie, und sie wandelt sich. Ihre aktuelle Entwicklung vollzieht sich im Spannungsfeld dreier Sequenzen institutionellen Wandels – der Globalisierung, der Kommodifizierung und der Digitalisierung des Sozialen. Diese beleuchten die Beiträge des Bandes in Diskussion mit der Öffentlichkeitstheorie von Jürgen Habermas, der seine eigenen Überlegungen zu
Die Drittwirkung der Grundrechte und -freiheiten gegenüber Privaten
Language: de
Pages: 332
Authors: Sophie Victoria Knebel
Categories: Law
Type: BOOK - Published: 2018-08-30 - Publisher: Nomos Verlag
Dieses Werk illustriert die Bedeutung sozialer Netzwerke für die Kommunikationsgrundrechte sowie die Relevanz und das Ausmaß der Nutzung personenbezogener Daten in unserer digitalen Gesellschaft. Dabei werden höchst aktuelle datenschutz- und kartellrechtliche Fragen rund um die Möglichkeiten zur Regulierung des sozialen Netzwerks Facebook in einen übergreifenden, grundrechtlichen Kontext gestellt. Soziale Netzwerke