Sektor Und Unternehmensspezifische Determinanten Der Kapitalstruktur Europ Ischer Unternehmen Im Niedrigzinsumfeld PDF Books

Download Sektor Und Unternehmensspezifische Determinanten Der Kapitalstruktur Europ Ischer Unternehmen Im Niedrigzinsumfeld PDF books. Access full book title Sektor Und Unternehmensspezifische Determinanten Der Kapitalstruktur Europ Ischer Unternehmen Im Niedrigzinsumfeld by , the book also available in format PDF, EPUB, and Mobi Format, to read online books or download Sektor Und Unternehmensspezifische Determinanten Der Kapitalstruktur Europ Ischer Unternehmen Im Niedrigzinsumfeld full books, Click Get Books for free access, and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets.

Sektor Und Unternehmensspezifische Determinanten Der Kapitalstruktur Europ Ischer Unternehmen Im Niedrigzinsumfeld

Sektor Und Unternehmensspezifische Determinanten Der Kapitalstruktur Europ Ischer Unternehmen Im Niedrigzinsumfeld
Author:
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3346213943
Size: 20.64 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2183
Get Books

Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Frankfurt früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Gibt es eine optimale, das heißt den Unternehmenswert steigernde, Kapitalstruktur und von welchen firmenspezifischen Determinanten ist diese abhängig? In Bezug auf diese Fragen haben sich verschiedene Kapitalstrukturtheorien etabliert. Eine erste Antwort gab das Irrelevanztheorem von Modigliani und Miller, demzufolge die Kapitalstruktur unter den Annahmen eines vollkommenen Kapitalmarktes irrelevant für den Unternehmenswert ist. Löst man sich von den restriktiven Annahmen des vollkommenen Kapitalmarkts, ergeben sich andere Schlussfolgerungen: Werden Steuern und wahrscheinlichkeitsgewichtete Kosten für eine Insolvenz einbezogen, ergibt sich in der Trade-off Theorie eine optimale Kapitalstruktur in Abhängigkeit von sektor- und firmenspezifischen Determinanten. Unter Berücksichtigung von asymmetrischen Informationen, kommt die Pecking-Order Theorie zu dem Ergebnis, dass die Kapitalstruktur ein Nebenprodukt von einzelnen Finanzierungsentscheidungen ist und von unternehmensspezifischen Faktoren abhängt. Aus jeder dieser Theorien lassen sich empirisch überprüfbare Hypothesen ableiten. Entsprechend hat diese Arbeit das Ziel, empirisch zu untersuchen, wie Unternehmen sich tatsächlich verhalten und ob die aufgezählten Kapitalstrukturtheorien anhand des beobachteten Finanzierungsmix verifiziert werden können. Es gibt bereits eine Vielzahl an Studien die sich der Prüfung der Hypothesen widmen, jedoch wurden die meisten Untersuchungen vor oder nicht lange nach der 2007 beginnenden Finanz- und Wirtschaftskrise durchgeführt. Das aus der Krise resultierende und bis heute anhaltende Niedrigzinsumfeld sowie die individuelle Krisenerfahrung könnten die Finanzierungsentscheidung von Unternehmensführern beeinflussen und die Bedeutung von firmenspezifischen Einflussfaktoren ändern. Zudem konnte sich bisher kein abschließendes, universelles Erklärungsmodell zur Erklärung unterschiedlicher Kapitalstrukturen etablieren. Diese Arbeit leistet einen Beitrag zur Forschung, da ein neuer breiter Datensatz für die größten börsennotierten Unternehmen Europas nach Ausbruch der Finanz- und Wirtschaftskrise analysiert und der Forschungsstand somit aktualisiert wird.
Sektor- und unternehmensspezifische Determinanten der Kapitalstruktur europäischer Unternehmen im Niedrigzinsumfeld
Language: de
Pages: 30
Authors:
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2020-07-28 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Frankfurt früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Gibt es eine optimale, das heißt den Unternehmenswert steigernde, Kapitalstruktur und von welchen firmenspezifischen Determinanten ist diese abhängig? In Bezug auf diese
Determinanten der Kapitalstruktur deutscher börsennotierter Unternehmen
Language: de
Pages: 33
Authors: Jasper Michaels
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2017-01-26 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Veranstaltung: Empirisches Finance & Accounting, Sprache: Deutsch, Abstract: Ausgehend von einer Vorstellung der Kapitalstrukturforschung aus theoretischer Sicht werden mit der die Trade-Off- (TOT)
Management und Abbildung von Liquidität und Liquiditätsrisiken
Language: de
Pages: 112
Authors: Günther Gebhardt, Helmut Mansch
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2019-03-07 - Publisher: Springer-Verlag
Die vorliegende Ausarbeitung zeigt konzeptionelle Grundlagen des Liquiditätsmanagements auf und stellt die Operationalisierung dieser Überlegungen in führenden deutschen Industrie- und Handelsunternehmen dar. Dies wird ergänzt um Beispiele aus der externen Berichterstattung über Liquidität und Liquiditätsrisiken. Außerdem wird ein Überblick über die Berücksichtigung von Liquidität in den Beurteilungen der Analysten und
Determinanten der Innovationsstärke von Unternehmen
Language: de
Pages: 34
Authors: Linda Sophie Paland
Categories: Psychology
Type: BOOK - Published: 2010-03-03 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1,3, Freie Universität Berlin (Erziehungswissenschaft und Psychologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hausarbeit widmet sich der Frage, welche Merkmale einen Einfluss auf die Innovationsstärke von Unternehmen ausüben. Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist, detaillierte Erkenntnisse über
Bankenrating
Language: de
Pages: 529
Authors: Oliver Everling, Karl-Heinz Goedeckemeyer
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2015-06-17 - Publisher: Springer-Verlag
Insbesondere nach der Finanzmarktkrise kommt der seriösen, fundierten Beurteilung der Bonität von Kreditinsituten besondere Bedeutung zu. In diesem Werk bieten hochrangige Experten aus veschiendenen Perspektiven (Kreditwirtschaft, Wirtschaftsprüfung, Ratingagenturen, Unternehemensberatung) kompetente, nützliche Hilfestellung.
Praxishandbuch Immobilienfondsmanagement und -investment
Language: de
Pages: 618
Authors: Verena Rock, Christoph Schumacher, Hubertus Bäumer, Tobias Pfeffer
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2019-11-19 - Publisher: Springer-Verlag
Dieses Buch bietet einen praxisnahen Leitfaden zum Thema Immobilien-Fondsmanagement und -Investment. Mehr als 40 Branchenexperten geben Auskunft über das Instrumentarium des Investments und Managements von indirekten Immobilienanlagen. So werden die Akteure im Markt vorgestellt, deren Entscheidungsfindung ermittelt und das tägliche Geschäft im Fondsmanagement vorgestellt. Ein erfolgreiches Investment und Management von
Quantitatives Risikomanagement in der Immobilienwirtschaft
Language: de
Pages: 302
Authors: Cay Oertel
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2018-10-17 - Publisher: Springer-Verlag
Dieses Buch gibt erstmals einen Überblick über den aktuellen Stand des quantitativen immobilienwirtschaftlichen Risk Managements und stellt eine entsprechende Grundstruktur dar. Es wendet sich damit an alle, deren Aufgabe die Entwicklung, Anpassung und Umsetzung von Risikomanagementsystemen im Immobilienbereich ist. Es hilft damit ganz wesentlich bei der Umsetzung regulatorischer Vorgaben, wie
Der Kapitalisierungszinssatz in der Unternehmensbewertung. Ist seine Ableitung im Niedrigzinsumfeld noch marktgerecht?
Language: de
Pages: 106
Authors: Tim-Lucas Jäger
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2019-10-28 - Publisher:
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,2, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart, früher: Berufsakademie Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, die Relevanz des Basiszinses im Gesamtkonstrukt der Unternehmensbewertung zu zeigen und einzuordnen. Es soll eine Einschätzung erfolgen, ob die angewandte Methode
Kapitalstrukturtheorien in der Unternehmensfinanzierung
Language: de
Pages: 26
Authors: Necla Özdogan
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2014-09-16 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Universität Kassel, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit über dreißig Jahren gehören die Existenz und die Bestimmbarkeit der optimalen Kapitalstruktur von Unternehmen zu den zentralen und komplexesten Fragestellungen im Rahmen der Unternehmensfinanzierung. Spätestens seit dem Beitrag von Modigliani und Miller
Der Kapitalisierungszinssatz in der Unternehmensbewertung : praxisgerechte Ableitung unter Verwendung von Kapitalmarktdaten
Language: de
Pages: 400
Authors: Andreas Dörschell, Lars Franken, Jörn Schulte
Categories: Business enterprises
Type: BOOK - Published: 2012 - Publisher:
Books about Der Kapitalisierungszinssatz in der Unternehmensbewertung : praxisgerechte Ableitung unter Verwendung von Kapitalmarktdaten