Determinanten Der Kapitalstruktur PDF Books

Download Determinanten Der Kapitalstruktur PDF books. Access full book title Sektor Und Unternehmensspezifische Determinanten Der Kapitalstruktur Europ Ischer Unternehmen Im Niedrigzinsumfeld by , the book also available in format PDF, EPUB, and Mobi Format, to read online books or download Determinanten Der Kapitalstruktur full books, Click Get Books for free access, and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets.

Sektor Und Unternehmensspezifische Determinanten Der Kapitalstruktur Europ Ischer Unternehmen Im Niedrigzinsumfeld

Determinanten Der Kapitalstruktur
Author:
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3346213943
Size: 25.56 MB
Format: PDF, Mobi
View: 449
Get Books

Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Frankfurt früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Gibt es eine optimale, das heißt den Unternehmenswert steigernde, Kapitalstruktur und von welchen firmenspezifischen Determinanten ist diese abhängig? In Bezug auf diese Fragen haben sich verschiedene Kapitalstrukturtheorien etabliert. Eine erste Antwort gab das Irrelevanztheorem von Modigliani und Miller, demzufolge die Kapitalstruktur unter den Annahmen eines vollkommenen Kapitalmarktes irrelevant für den Unternehmenswert ist. Löst man sich von den restriktiven Annahmen des vollkommenen Kapitalmarkts, ergeben sich andere Schlussfolgerungen: Werden Steuern und wahrscheinlichkeitsgewichtete Kosten für eine Insolvenz einbezogen, ergibt sich in der Trade-off Theorie eine optimale Kapitalstruktur in Abhängigkeit von sektor- und firmenspezifischen Determinanten. Unter Berücksichtigung von asymmetrischen Informationen, kommt die Pecking-Order Theorie zu dem Ergebnis, dass die Kapitalstruktur ein Nebenprodukt von einzelnen Finanzierungsentscheidungen ist und von unternehmensspezifischen Faktoren abhängt. Aus jeder dieser Theorien lassen sich empirisch überprüfbare Hypothesen ableiten. Entsprechend hat diese Arbeit das Ziel, empirisch zu untersuchen, wie Unternehmen sich tatsächlich verhalten und ob die aufgezählten Kapitalstrukturtheorien anhand des beobachteten Finanzierungsmix verifiziert werden können. Es gibt bereits eine Vielzahl an Studien die sich der Prüfung der Hypothesen widmen, jedoch wurden die meisten Untersuchungen vor oder nicht lange nach der 2007 beginnenden Finanz- und Wirtschaftskrise durchgeführt. Das aus der Krise resultierende und bis heute anhaltende Niedrigzinsumfeld sowie die individuelle Krisenerfahrung könnten die Finanzierungsentscheidung von Unternehmensführern beeinflussen und die Bedeutung von firmenspezifischen Einflussfaktoren ändern. Zudem konnte sich bisher kein abschließendes, universelles Erklärungsmodell zur Erklärung unterschiedlicher Kapitalstrukturen etablieren. Diese Arbeit leistet einen Beitrag zur Forschung, da ein neuer breiter Datensatz für die größten börsennotierten Unternehmen Europas nach Ausbruch der Finanz- und Wirtschaftskrise analysiert und der Forschungsstand somit aktualisiert wird.
Sektor- und unternehmensspezifische Determinanten der Kapitalstruktur europäischer Unternehmen im Niedrigzinsumfeld
Language: de
Pages: 30
Authors:
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2020-07-28 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Frankfurt früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Gibt es eine optimale, das heißt den Unternehmenswert steigernde, Kapitalstruktur und von welchen firmenspezifischen Determinanten ist diese abhängig? In Bezug auf diese
Determinanten der Kapitalstruktur
Language: de
Pages: 361
Authors: Hilmar Schneider
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2010-04-15 - Publisher: Springer-Verlag
Die Wahl der Kapitalstruktur und die Auswirkungen von Finanzierungsentscheidungen auf den Unternehmenswert sind die grundlegenden Fragestellungen von Corporate-Finance. Hilmar Schneider erläutert chronologisch die Entwicklung der modernen Kapitalstrukturtheorie und der empirischen Determinantenforschung. Im Rahmen einer Meta-Analyse wertet er die auf internationaler Ebene publizierten Forschungsergebnisse über die acht bedeutendsten Kapitalstruktur-Determinanten aus. Diese
Determinanten der Kapitalstruktur deutscher börsennotierter Unternehmen
Language: de
Pages: 33
Authors: Jasper Michaels
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2017-01-26 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Veranstaltung: Empirisches Finance & Accounting, Sprache: Deutsch, Abstract: Ausgehend von einer Vorstellung der Kapitalstrukturforschung aus theoretischer Sicht werden mit der die Trade-Off- (TOT)
Unternehmensspezifische Determinanten der Kapitalstruktur
Language: de
Pages: 46
Authors: Pascal Wald
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2018-06-04 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,7, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Bonn früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit nimmt es sich zur Aufgabe einen fundierten Beitrag zur empirischen Evidenz der o.g. und weiterführenden Fragen zu leisten um
Determinanten der Kapitalstruktur
Language: de
Pages: 70
Authors: Mariya Popova
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2011-01-27 - Publisher: diplom.de
Inhaltsangabe:Einleitung: Die Frage, welche Determinanten die Kapitalstruktur von Unternehmen bestimmen und ob ein optimaler Verschuldungsgrad existiert, ist ein zentraler Gegenstand der heutigen Corporate Finance Forschung. Seit über 50 Jahren entwickeln Wissenschaftler Ansätze zur Erklärung von Finanzierungsentscheidungen von Unternehmen. Der Beweis der Irrelevanz der Finanzierung von Modigliani und Miller bildet die
Determinanten der Kapitalstruktur
Language: de
Pages: 65
Authors: Nikolai Mader
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2007 - Publisher:
Books about Determinanten der Kapitalstruktur
Determinanten der Kapitalstruktur von mittelständischen Unternehmen
Language: de
Pages:
Authors: Michael Knapp
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2018 - Publisher:
Books about Determinanten der Kapitalstruktur von mittelständischen Unternehmen
Unternehmensspezifische Determinanten der Kapitalstruktur
Language: de
Pages: 70
Authors: Michael Knapp
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2016-06-07 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,0, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahr 1984 fasste Stewart C. Myers, einer der bedeutendsten Wissenschaftler auf dem Gebiet der Unternehmensfinanzierung, den damaligen Stand der
Die Kapitalstruktur deutscher S-DAX Unternehmen. Die Determinanten
Language: de
Pages: 38
Authors: Lars Koch
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2021-03-09 - Publisher: GRIN Verlag
Projektarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,0, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Veranstaltung: Empirisches Finance & Accounting, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, die Determinanten der Kapitalstruktur der verhältnismäßig kleinen deutschen S-DAX Unternehmen
Determinanten der Kapitalstruktur
Language: de
Pages:
Authors: Julian Hegg, Spremann Klaus
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2012 - Publisher:
In dieser Arbeit wurde der Einfluss von makroökonomischen Variablen auf die Kapitalstruktur von Unternehmen untersucht. Hierzu wurden Jahresdaten von 84 an der Schweizer Börse gelisteten Unternehmen über einen Zeitraum von 10 Jahren (2001-2010) analysiert. Mit Hilfe einer Regressionsrechnung wurde der Einfluss von verschiedenen Variablen quantifiziert. Die Arbeit zeigt, dass die