Bildungspraktiken Der Aufklarung Education Practices Of The Enlightenment PDF Books

Download Bildungspraktiken Der Aufklarung Education Practices Of The Enlightenment PDF books. Access full book title Bildungspraktiken Der Aufkl Rung Education Practices Of The Enlightenment by Silke Pasewalck, the book also available in format PDF, EPUB, and Mobi Format, to read online books or download Bildungspraktiken Der Aufklarung Education Practices Of The Enlightenment full books, Click Get Books for free access, and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets.

Bildungspraktiken Der Aufkl Rung Education Practices Of The Enlightenment

Bildungspraktiken Der Aufklarung Education Practices Of The Enlightenment
Author: Silke Pasewalck
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110671824
Size: 69.97 MB
Format: PDF, Docs
View: 3023
Get Books

Der erste Themenband des neu konzipierten JKGE fragt nach den Spezifika von Bildungspraktiken und -prozessen während der Aufklärungsepoche in den oftmals plurikulturellen und mehrsprachigen Regionen des östlichen Europa. Im Kontext einer global ausgerichteten Erforschung der Aufklärung und der ‚entangled history‘ stehen Fragen nach Transfer, Übersetzung, Vernetzung, Interferenzen, Ungleichzeitigkeiten und Ambivalenzen im Vordergrund: Wie verorten sich die Praktiken der Bildung zwischen Rationalität und kolonialem Blick? Inwiefern waren Bildungsinitiativen und Bildungspraktiken, insbesondere der Volksaufklärung, mit Machtstrukturen verbunden? Wie gestaltete sich der Übergang von religiösen zu stärker rationalen Wissens- und Bildungspraktiken? Wissenschaftler/innen aus Deutschland, Estland, Österreich, Polen, Tschechien und Ungarn nehmen Aspekte aus Politik, Wissenschaft, Bildung, Kirche und Kultur in den Blick.
Bildungspraktiken der Aufklärung / Education practices of the Enlightenment
Language: de
Pages: 242
Authors: Silke Pasewalck, Matthias Weber
Categories: History
Type: BOOK - Published: 2020-10-12 - Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
Der erste Themenband des neu konzipierten JKGE fragt nach den Spezifika von Bildungspraktiken und -prozessen während der Aufklärungsepoche in den oftmals plurikulturellen und mehrsprachigen Regionen des östlichen Europa. Im Kontext einer global ausgerichteten Erforschung der Aufklärung und der ‚entangled history‘ stehen Fragen nach Transfer, Übersetzung, Vernetzung, Interferenzen, Ungleichzeitigkeiten und Ambivalenzen
Nochems neue Namen
Language: de
Pages: 560
Authors: Johannes Czakai
Categories: History
Type: BOOK - Published: 2021-08-30 - Publisher: Wallstein Verlag
Die Geschichte von Zuckerberg, Wiesenthal, Streisand, Ringelblum, Geizhals und anderen Familiennamen osteuropäischer Juden. Ende des 18. Jahrhunderts nahmen hunderttausende Juden in den österreichischen Provinzen Galizien und Bukowina neu geschaffene deutsche Familiennamen an. Johannes Czakai legt nun die erste umfassende wissenschaftliche Studie vor zu diesem bis heute prägenden Kapitel jüdischer Geschichte,
Kosmopolitische Pioniere
Language: de
Pages: 322
Authors: Rohit Jain
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2018-10-31 - Publisher: transcript Verlag
Aufgewachsen zwischen Schweizer Überfremdungsangst und diasporischer Nostalgie: »Inder_innen der zweiten Generation« verfügten als Kinder kaum über Narrative für ihre Erfahrung der Mehrfachzugehörigkeit. Rohit Jain zeichnet nach, wie diese »unmöglichen« Subjekte inmitten von assimilatorischem Rassismus und warenförmiger Anerkennung in der Schweiz sowie in den diasporischen Räumen eines liberalisierten Indiens neue Lebensentwürfe
Achtsamkeit als kulturelle Praxis
Language: de
Pages: 400
Authors: Jacob Schmidt
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2020-05-31 - Publisher: transcript Verlag
»Achtsamkeit« hat in den letzten 50 Jahren eine erstaunliche Popularität erlangt - getragen von blühenden Verheißungen und begleitet von pauschaler Kritik. Jacob Schmidts Analyse verschiedener Ansätze - etwa der von Jon Kabat-Zinn entwickelten Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR) - zeigt jedoch, dass Achtsamkeitspraktiken ganz unterschiedliche Selbst- und Weltverhältnisse modellieren. Diese gehen
Migration – Kommunikation – Transfer
Language: de
Pages: 295
Authors: Andrzej Radzimiński, Jacek Rakoczy, Helmut Flachenecker, Renata Skowrońska
Categories: History
Type: BOOK - Published: 2021-02-15 - Publisher: V&R unipress
Der Band behandelt Fragen des gegenseitigen Austauschs sowie ethnischer, kultureller und religiöser Verflechtungen der mitteleuropäischen Länder und ihrer Bevölkerung. In zwölf Beiträgen von Archäologen und Historikern der Nikolaus-Kopernikus-Universität Torun spiegelt sich die Komplexität und Vielschichtigkeit dieser Problematik. Damit bilden sie den Auftakt einer neuen Schriftenreihe, die als ein Forum für
Kultur der Digitalität
Language: de
Pages: 200
Authors: Felix Stalder
Categories: Political Science
Type: BOOK - Published: 2016-05-08 - Publisher: Suhrkamp Verlag
Referentialität, Gemeinschaftlichkeit und Algorithmizität sind die charakteristischen Formen der Kultur der Digitalität, in der sich immer mehr Menschen, auf immer mehr Feldern und mithilfe immer komplexerer Technologien an der Verhandlung von sozialer Bedeutung beteiligen (müssen). Sie reagieren so auf die Herausforderungen einer chaotischen, überbordenden Informationssphäre und tragen zu deren weiterer
Übersetzerforschung
Language: de
Pages: 366
Authors: Andreas F. Kelletat, Aleksey Tashinskiy, Julija Boguna
Categories: Political Science
Type: BOOK - Published: 2016-10-14 - Publisher: Frank & Timme GmbH
Der im Kontext der Arbeit am ‚Germersheimer Übersetzerlexikon‘ entstandene Band ‚Übersetzerforschung‘ lädt zur Diskussion über die Entwicklungen auf diesem neuen Forschungsfeld ein. Theoretisch-methodische Überlegungen zur translationsorientierten Biographik, zu Exil und Zensur, zum Originalitätsdispositiv oder zu den Herausforderungen digitalen Publizierens stehen neben – oft auf intensiven Archivstudien beruhenden – exemplarischen Fallstudien
Ethnographie und Diversität
Language: de
Pages: 436
Authors: Halyna Leontiy, Miklas Schulz
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2020-03-25 - Publisher: Springer-Verlag
Im Mittelpunkt des Bandes steht die ethnografisch orientierte Forschungspraxis. Sie wird im Spiegel der in den Kultur- und Sozialwissenschaften aktuell kontrovers verhandelten Konzepte Diversität und Intersektionalität reflektiert. Besondere Aufmerksamkeit wird der Frage gewidmet, wie Forschende mit dem methodischen Problem der Produktion, Reproduktion und Reflexion von Kategorien umgehen. Welche Kategorien werden
Eingeladen zum sohbet
Language: de
Pages: 335
Authors: Magnus Frank
Categories: Education
Type: BOOK - Published: 2021-07-09 - Publisher: Springer VS
Das vorliegende Buch ist eine explorative Ethnographie über die Praxis eines muslimisch inspirierten Bildungsangebots und seiner Nutzung inmitten gegenwärtiger „Krise(n) der Repräsentation“. In Perspektive einer positionierten und differenzreflexiven teilnehmenden Beobachtung führt der Text kleinschrittig ein in die differenzerzeugenden Logiken von Diskursen um die polarisierende Gülen-Bewegung, rekonstruiert die Praktiken des durch
Handbuch Bildungs- und Erziehungssoziologie
Language: de
Pages: 1024
Authors: Ullrich Bauer, Uwe H. Bittlingmayer, Albert Scherr
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2013-01-19 - Publisher: Springer-Verlag
Das Handbuch bietet einen umfassenden Überblick zur Erziehungs- und Bildungssoziologie. Neben klassischen Texten – u.a. von Adorno, Bourdieu, Durkheim und Luhmann – werden grundlegende Orientierungen und Paradigmen der Erziehungs- und Bildungssoziologie ausführlich dargestellt. Vom Elementarbereich bis zur Hochschule wird das Bildungssystem aus soziologischer Perspektive analysiert und werden dessen Probleme und