Autorschaft PDF Books

Download Autorschaft PDF books. Access full book title Autorschaft by Heinrich Detering, the book also available in format PDF, EPUB, and Mobi Format, to read online books or download Autorschaft full books, Click Get Books for free access, and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets.

Autorschaft

Autorschaft
Author: Heinrich Detering
Publisher:
ISBN:
Size: 31.99 MB
Format: PDF
View: 4967
Get Books

"Rhetorische Wende" ja oder nein? Was ist Gegenstand der Literaturwissenschaften? Welche Verfahren soll die moderne Geschichtsschreibung Seit den 1980er Jahren prägen die Annahmen eines 'rhetoric turn' die Selbstverständigungsdebatten der Kulturwissenschaften. Ablehnung oder Bejahung dieser rhetorischen Wende' äußern sich in den aktuellen wissenschaftliche Auseinandersetzungen, etwa in der Diskussion um den Gegenstandsbereich der Literaturwissenschaften und um die Verfahren der Historiographie (Hayden White u.a.), in der Dekonstruktion, in der writing culture-Debatte der Ethnologie (seit Clifford Geertz), in der Frage des 'Gattungsunterschieds' zwischen Wissenschaft und Kunst (etwa Habermas vs. Derrida), in einer Sprachwissenschaft, deren 'linguistic turn' zugleich als 'anti-rhetorische Wende' zu bezeichnen ist, u.a.m. Der Band verfolgt das Ziel, diese Diskussionen durch ihren systematischen Rückbezug auf die Rhetorik weiterzutreiben.
Autorschaft
Language: de
Pages: 608
Authors: Heinrich Detering, Jürgen Fohrmann
Categories: Language Arts & Disciplines
Type: BOOK - Published: 2002-09-12 - Publisher:
"Rhetorische Wende" ja oder nein? Was ist Gegenstand der Literaturwissenschaften? Welche Verfahren soll die moderne Geschichtsschreibung Seit den 1980er Jahren prägen die Annahmen eines 'rhetoric turn' die Selbstverständigungsdebatten der Kulturwissenschaften. Ablehnung oder Bejahung dieser rhetorischen Wende' äußern sich in den aktuellen wissenschaftliche Auseinandersetzungen, etwa in der Diskussion um den Gegenstandsbereich
Die gesellschaftIiche Konstruktion von Autorschaft
Language: de
Pages: 158
Authors: Heinrich Detering, Jürgen Fohrmann
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 1999-09-30 - Publisher: Deutscher Universitätsverlag
Alessandra Corti untersucht die spezifisch neuzeitliche Semantik der Autorschaft vor dem Hintergrund der Luhmannschen Gesellschaftstheorie.
Werk und Autorschaft
Language: de
Pages: 208
Authors: Maria Elisabeth Reicher
Categories: Philosophy
Type: BOOK - Published: 2019-02-22 - Publisher: mentis Verlag GmbH
Was ist ein Werk? So verschieden die Gegenstände auch sind, die wir als Werke zu bezeichnen pflegen – literarische und musikalische Werke zum Beispiel, aber auch Erfindungen oder Gegenstände der Alltagskultur –, in ontologischer Hinsicht weisen sie wesentliche Gemeinsamkeiten auf. Worin diese Gemeinsamkeiten bestehen, welche Arten von Werken es gibt
Autorschaft und Interpretation
Language: de
Pages: 563
Authors: Carlos Spoerhase
Categories: Literary Criticism
Type: BOOK - Published: 2007-01-01 - Publisher: Walter de Gruyter
The focus of this study is provided by the concept of ‘authorship’ and its significance for the interpretation of literary texts. After reviewing various, at times controversial, conceptions of ‘author’ and ‘authorship’, the study develops the thesis that the concept of author performs a decisive function in the historical positioning
Texte zur Theorie der Autorschaft
Language: de
Pages: 316
Authors: Fotis Jannidis
Categories: Authorship
Type: BOOK - Published: 2000 - Publisher:
Bidrag af S. Freud, B. Tomasevskij, J. Mukarovsky, M.C. Beardsley, J.P. Sartre, W. Kayser, W.C. Booth, E.D. Hirsch, R. Barthes, M. Foucault, G. Genette, N.K. Miller, U. Eco, M. Woodmansee
Autorschaft
Language: de
Pages: 600
Authors: Michael Wetzel
Categories: Literary Criticism
Type: BOOK - Published: 2020-12 - Publisher: de Gruyter
Die Reihe bietet substanzielle Einzeldarstellungen zu Grundthemen und zentralen Fragestellungen der Literaturwissenschaft. Dabei erhebt sie den Anspruch, für fortgeschrittene Studierende wissenschaftliche Zugänge zum jeweiligen Thema zu erschließen. Gleichzeitig soll sie Forscherinnen und Forschern mit speziellen Interessen als wichtige Anlaufstelle dienen, die den aktuellen Stand der Forschung auf hohem Niveau kartiert
Theorien und Praktiken der Autorschaft
Language: de
Pages: 672
Authors: Matthias Schaffrick, Marcus Willand
Categories: Literary Criticism
Type: BOOK - Published: 2014-10-29 - Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
Seit der „Rückkehr des Autors“ gewinnen Fragen literarischer und wissenschaftlicher Autorschaft wieder an Bedeutung. Der vorliegende Band bereitet die seitdem erschienene Forschungsliteratur anschaulich auf und erschließt in historischen und systematischen Fallstudien Theorien und Praktiken der Autorschaft zwischen Hermeneutik und Poststrukturalismus, Narratologie und (Auto-)Fiktionstheorie, Gattungswissen und Inszenierungsstrategien.
Anonymität und Autorschaft
Language: de
Pages: 375
Authors: Stephan Pabst
Categories: Literary Criticism
Type: BOOK - Published: 2011 - Publisher: Walter de Gruyter
The author s name is associated with concepts of originality and legal codification. These conditions of reading change if the name of the author is unknown. The contributions of this volume, written from a perspective of literary, legal and religious studies, explore the intentions that were pursued in the past
Autorinszenierungen
Language: de
Pages: 286
Authors: Christine Künzel, Jörg Schönert
Categories: Authors, German
Type: BOOK - Published: 2007 - Publisher: Königshausen & Neumann
Trotz der vielzitierten These vom ›Tod des Autors‹ und einer rhetorisch nicht minder wirkungsvollen Verabschiedung des Werkbegriffes werden beide Begriffe derzeit in literaturwissenschaftlichen Debatten lebhafter diskutiert denn je. Der vorliegende Band ist dazu angelegt, unterschiedliche Strategien des ›self-fashioning‹, der Inszenierung und Instrumentalisierung von Autorschaft seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts
Zweite Autorschaft
Language: de
Pages: 304
Authors: Christoph König
Categories: Authors, German
Type: BOOK - Published: 2021-04-26 - Publisher:
Books about Zweite Autorschaft